Mit diesem Videotraining gelingt der mühelose Einstieg in die Welt der Akai Grooveboxen MPC Live, MPC One und MPC X – den intuitiven Produktions- und Performance-Tools von Akai Professional. 

Anhand von anschaulichen Beispielen führt Produktspezialist Kai Chonishvili durch alle relevanten Themen und Bereiche, angefangen bei wichtigen Grundlagen über bewährte Workflows bis hin zu nützlichen Besonderheiten für den erfolgreichen Praxiseinsatz. Dazu gehört natürlich auch das Erstellen eines kompletten Songs von A bis Z, das Programmieren von Beats und Melodien mit dem integrierten Sequenzer sowie das Remixen von Loops – ideal für DJs. 


Themen aus dem Aufbaukurs:

• „Hidden Feature“ für mehr Performance
• CV-Verbindungen kennenlernen und anwenden
• LFO komplett erklärt inkl. Frequenzmodulation
• Amplitudenmodulation und Oszillator-Synchronisation
• Verwendung der Conditional Trigs
• Kits verstehen und nutzen
• Polyrhythmen

u.v.m.

© Copyright 2021 DVD Lernkurs | Impressum | Datenschutz

Videoschnitt mit 
DaVinci Resolve 15 

Das umfassende Training 

Die Tutorial-Experten

Bekannt durch:

Mein Name ist Kai Chonishvili, ich bin Autor, Musiker und seit vielen Jahren erklärter Elektron-Fan. In Zusammenarbeit mit den Tutorial-Experten habe ich eine Reihe von umfassenden Videokursen zu den verschiedensten Synthesizern, Samplern und Drummachines der Firma Elektron erstellt, die ich euch auf dieser Seite vorstellen möchte.

In jedem meiner Kurse gehe ich ausführlich und immer an der Praxis orientiert auf alle wichtigen Themen der jeweiligen Geräte im Detail ein – natürlich komplett auf Deutsch!
 
Egal ob es um 
Digitone, Analog Rytm, Analog Four, Analog Keys oder die neue Masterclass zu Octatrack geht, eine wichtige Motivation für mich ist stets, zu zeigen welche Möglichkeiten wirklich in den Geräten stecken. Dabei bringe ich viele Infos, die man so in dieser Form bisher nicht finden konnte. Damit dürften diese Elektron-Tutorials in dieser Form weltweit einzigartig sein.
 
Ihr habt noch Fragen? 

Dann schreibt mir eine Mail:
Bei allen Erklärungen fließen stets auch weiterführende Infos mit ein, wie z.B. zu Einspielhilfen für die Bildung von Arpeggios, Akkorden u.v.m.

Selbstverständlich wird auch das Thema Sampling ausführlich anhand praktischer Beispiele behandelt! Von der Looper-Aufnahme über das Slicing bis zum Absampeln externer Instrumente zeigt der Autor die essenziellen Sampling-Grundlagen. 

Diese Seite verwendet Cookies - bitte machen sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut . Erfahre mehr

Die besondere Videoschulung


Mit unserer speziellen Player-Software (Mac/PC) können die Lektionen als perfektes Nachschlagewerk genutzt werden. Interessante Stellen lassen sich einfach markieren, kommentieren und jederzeit gezielt anspringen. Außerdem gibt es eine Übersicht, über die zuletzt gesehene Lektionen sowie eine Stichwortsuche, um Themen schnell aufzufinden. Natürlich lassen sich die Videolektionen auch ganz einfach auf ein Tablet oder Smartphone übertragen – ideal zum Lernen und Nachschlagen für unterwegs!

Auch komplexe Themen einfach und für jedermann verständlich zu erklären, gehört zu den Markenzeichen des Videoschnitt-Experten Gavin Lucas. Die Lernkurse von Gavin Lucas zählen regelmäßig zu den bestbewerteten und beliebtesten Videotrainings unserer Kunden.

Überzeuge dich selbst!

Auch komplexe Themen einfach und für jedermann verständlich zu erklären, gehört zu den Markenzeichen des Videoschnitt-Experten Gavin Lucas. Die Lernkurse von Gavin Lucas zählen regelmäßig zu den bestbewerteten und beliebtesten Videotrainings unserer Kunden.

Wenn eine neue Version von Resolve erscheint, erweitern wir unsere Trainings um die für den jeweiligen Kurs relevanten Neuerungen. Das heißt, Sie brauchen das Training nur einmal kaufen. Wenn ein Update erscheint, können Sie den Kurs einfach in der ergänzten Fassung neu herunterladen! Das heißt für Sie: nur einmal kaufen und immer auf dem neusten Stand bleiben! 

Wenn eine neue Version von Resolve erscheint, erweitern wir unsere Trainings um die für den jeweiligen Kurs relevanten Neuerungen. Das heißt, Sie brauchen das Training nur einmal kaufen. Wenn ein Update erscheint, können Sie den Kurs einfach in der ergänzten Fassung neu herunterladen! Das heißt für Sie: nur einmal kaufen und immer auf dem neusten Stand bleiben!

Update-Garantie - immer aktuell

Update-Garantie - immer aktuell

Überzeuge dich selbst! 

Hier siehst du eine Lektion aus dem Training

Keine Angst vor den Reglern:
 Auf spielerische Art und Weise demonstriert Alex, wie man sich einen sicheren Umgang mit dem Controller aneignet und seine ersten Mixing-Techniken erlernt.

Hier siehst du eine Lektion aus 
dem Training.

ELEKTRON ANALOG

FOUR/KEYS MK I/II

Zum Webshop
ELEKTRON ANALOG

FOUR/KEYS MK I/II

Zum Webshop
Absolut super erklärt. Vor den Kursen waren die Elektrons für mich wie ein Buch mit 7 Siegeln, nach den Kursen ist mein Kaffeekonsum angestiegen, da ich ständig an den Elektrons rumschraube!


Kommentar von Christian Funk

Hole dir jetzt das Wissen

für deinen Erfolg!

Lerne von einem Elektron Produktspezialist

Videotrainings für Zuhause und unterwegs

Kein Risiko, dank 14 Tage Geld-zurück-Garantie

Trusted Shops zertifizierter Webshop

Trainings als Sofort-Download erhältlich 

Kein Abo notwendig 

Elektron Trainings jetzt kaufen

Lerne von einem 
Elektron Produktspezialist

Videotrainings für Zuhause 
und unterwegs

Kein Risiko, dank 14 Tage 
Geld-zurück-Garantie

Trusted Shops zertifizierter Webshop

Trainings als 
Sofort-Download erhältlich 

Kein Abo notwendig 

Dein 10% Rabatt-Gutscheincode: elektron-2021

Mit diesem Gutschein bekommst du einmalig 10% Rabatt auf den gesamten Warenkorb.

Dein 10% Gutscheincode: elektron-2021

Mit diesem Gutschein bekommst du einmalig 10% Rabatt auf den gesamten Warenkorb.

Hole dir jetzt das Wissen für deinen Erfolg!

Absolut super erklärt. Vor den Kursen waren die Elektrons für mich wie ein Buch mit 7 Siegeln, nach den Kursen ist mein Kaffeekonsum angestiegen, da ich ständig an den Elektrons rumschraube!


Kommentar von Christian Funk
Themen aus dem Kurs:
• Alle 26 Instrumente im Detail erklärt und erforscht
• Vergleich zwischen MK1- und MK2-Modell
• Analog Rytm als Synthesizer verstehen
• Sampler-Tricks
• Live Sampling (nur MK2-Modell)
• LFO erklärt inkl. Frequenzmodulation
• Effekte in der Anwendung
• Verwendung der Conditional Trigs
• Polyrhythmen
• Kits verstehen und nutzen
• Soundlocks
• Performen mit Reload
• CV-Verbindungen und anwenden (nur MK2-Modell)
• Performance und Scene Mode

ELEKTRON

ANALOG RYTM MK I/II

Zum Webshop
ELEKTRON ANALOG

RYTHM MK I/II

Zum Webshop
Ein ausgezeichneter Kurs, durch den ich jetzt in der Lage bin, den vollen Funktions-umfang dieses hervorragenden Gerätes auszuschöpfen.


Kommentar von Nick
Ein ausgezeichneter Kurs, durch den ich jetzt in der Lage bin, den vollen Funktionsumfang dieses hervorragenden Gerätes auszuschöpfen.


Kommentar von Nick
Themen aus dem Grundlagen-Kurs:
• Einführung in die FM-Synthese
• Digitone und Digitone Keys – Anschlüsse und Überblick
• Projekt-, Pattern- und Sound-Verwaltung
• Firmware Update durchführen
• Grid Recording, Step Recording, Live Recording
• Quantisierung, Microtiming und Swing
• Parameter/Trigless Locks
• Umfassende Beispiele zum Sounddesign
• Das Filter und LFOs
• Unison und Layer
• Polyphone Einstellungen
• Pattern-Variationen erstellen
• Trig Conditions und Polyrhythmen
• Arpeggiator und Akkordgenerator
• Effekte in der Praxis
• MIDI-Sequenzer anwenden
• Externe Klangerzeuger via MIDI einbinden

u.v.m.

ELEKTRON DIGITONE

Zum Webshop
ELEKTRON

DIGITONE

Zum Webshop
Kann allgemein sagen, dass ich den Kurs als sehr gut erachtete und ihn entsprechend weiter empfehle. Der Autor erklärt es flüssig und fluffig, 
sehr angenehm! 


Kommentar von Marc 
Kann allgemein sagen, dass ich den Kurs als sehr gut erachtete und ihn entsprechend weiter empfehle. Der Autor erklärt es flüssig und fluffig, 
sehr angenehm! 


Kommentar von Marc 
Jetzt Elektron Octatrack MK1/2 verstehen und beherrschen – mit unserer vierteiligen Masterclass-Serie zum Elektron Octatrack – Profi-Wissen, das dich nach vorne bringt!

ELEKTRON OCTATRACK

MASTERCLASS

Zum Webshop
ELEKTRON OCTATRACK MK II

MASTERCLASS

Masterclass 1:
  • Schnellstart
  • Grundlegende Funktionen
  • MK1 und MK2 im Vergleich
  • Parts verstehen und kreativ anwenden
  • Paramter Locks für Sounddesign und Co.
  • Remixen von Loops
  • Song-Arrangement in Echtzeit
  • Beats und Melodien im Step-Sequenzer programmieren
  • u.v.m.
Masterclass 2:
  • Flex Machine im Detail erklärt
  • Internes und externes (Re)Sampling
  • Zahlreiche Setup-Beispiele (Modularsystem, Apps, Drummachine etc.)
  • Automatisierte Aufnahme mittels Recorder Trigs
  • Transition-Trick für gekonnte Übergänge
  • Looperorientierter Sampling-Workflow mit den Pickup Machines
  • Pickup Machines mit MIDI-Fuß-Controller steuern
  • u.v.m.
Masterclass 3 bis 4:
  • MIDI-Sequenzer für externe Instrumente
  • Octatrack via MIDI-Controller fernsteuern
  • alle Effekte im Detail erklärt
  • LFOs im Detail
  • Neighbour und Thru Machines
  • Octatrack als Effektgerät
  • alles über Trig-Typen
  • uvm.
Zum Webshop
Themen aus dem Kurs:
  • Alle 26 Instrumente im Detail erklärt und erforscht
  • Vergleich zwischen MK1- und MK2-Modell
  • Analog Rytm als Synthesizer verstehen
  • Sampler-Tricks
  • Live Sampling (nur MK2-Modell)
  • LFO erklärt inkl. Frequenzmodulation
  • Effekte in der Anwendung
  • Verwendung der Conditional Trigs
  • Polyrhythmen
  • Kits verstehen und nutzen
  • Soundlocks
  • Performen mit Reload 
  • CV-Verbindungen und anwenden (nur MK2-Modell)
  • Performance und Scene Mode
  • u.v.m.
Grundlagen-Kurs Kurzüberblick:
  • Inbetriebnahme und Anschlüsse
  • Orientierung auf der Bedienoberfläche
  • Grundfunktionen (z.B. Lautstärken und Tempo einstellen)
  • Vergleich „Analog Four“ und „Analog Keys“
  • Sounds und Projekte laden und organisieren
  • Kopieren, Speichern und Löschen von Elementen
  • Verwendung des Step-Sequenzers
  • u.v.m.
Aufbaukurs Kurzüberblick:
  • „Hidden Feature“ für mehr Performance
  • CV-Verbindungen kennenlernen und anwenden
  • LFO komplett erklärt inkl. Frequenzmodulation
  • Amplitudenmodulation und Oszillator-Synchronisation
  • Verwendung der Conditional Trigs
  • Kits verstehen und nutzen
  • Polyrhythmen
  • u.v.m.
Themen aus dem Kurs:
  • Einführung in die FM-Synthese
  • Digitone Hardware – Anschlüsse und Überblick
  • Umfassende Beispiele zum Sounddesign
  • Das Filter 
  • Modulationsquellen und Ziele
  • Effekte
  • Arpeggiator
  • Polyphone Einstellungen
  • Unison und Layer
  • Soundsettings und expressives Spielen
  • Sequencer-Tricks
  • Soundbrowser und Soundmanager
  • Projekt- und Pattern-Verwaltung
  • Digitone Keys
  • u.v.m.

Du bist auf der Suche nach fundierten und 
anschaulichen Videotrainings zu Elektron Synthesizern?
Dann bist du hier genau richtig!

Mein Name ist Kai Chonishvili, ich bin Autor, Musiker und seit vielen Jahren erklärter Elektron-Fan. In Zusammenarbeit mit den Tutorial-Experten habe ich eine Reihe von umfassenden Videokursen zu den verschiedensten Synthesizern, Samplern und Drummachines der Firma Elektron erstellt, die ich euch auf dieser Seite vorstellen möchte.

In jedem meiner Kurse gehe ich ausführlich und immer an der Praxis orientiert auf alle wichtigen Themen der jeweiligen Geräte im Detail ein – natürlich komplett auf Deutsch!
 
Egal ob es um 
Digitone, Analog Rytm, Analog Four, Analog Keys oder die neue Masterclass zu Octatrack geht, eine wichtige Motivation für mich ist stets, zu zeigen welche Möglichkeiten wirklich in den Geräten stecken. Dabei bringe ich viele Infos, die man so in dieser Form bisher nicht finden konnte. Damit dürften diese Elektron-Tutorials in dieser Form weltweit einzigartig sein.
 
Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt mir eine Mail:
Kontakt

Du bist auf der Suche nach fundierten und 
anschaulichen Videotrainings zu Elektron Synthesizern?
Dann bist du hier genau richtig!

Kontakt
ELEKTRON
VIDEOTRAININGS

Was ist die Elektron Octatrack Masterclass Tutorial-Serie?

Die Elektron Octatrack Masterclass Tutorial-Serie besteht aus vier eigenständigen Videotrainings, die sich in einer bisher nie dagewesenen Detailtiefe den unterschiedlichen Möglichkeiten und Einsatzgebieten des Elektron Octratrack widmen. Aufbauend auf dem ersten Grundlagenteil werden weitere Themen wie Sampling/Looper, MIDI und Multi-FX in den nächsten Trainings dieser Reihe ausführlich und umfassend behandelt. 

Masterclass 1:
  • Schnellstart
  • Grundlegende Funktionen
  • MK1 und MK2 im Vergleich
  • Parts verstehen und kreativ anwenden
  • Paramter Locks für Sounddesign und Co.
  • Remixen von Loops
  • Song-Arrangement in Echtzeit
  • Beats und Melodien programmieren
  • Polyrhythmen
  • Performance-Effekte für Live- und Studio-Arbeit
  • Trick: OT als Granular-Synthesizer nutzen
  • Bonus: Octatrack für's DJing nutzen

Masterclass 2:
  • Flex Machine im Detail erklärt
  • Internes und externes (Re)Sampling
  • Zahlreiche Setup-Beispiele (Modularsystem, Apps, Drummachine etc.)
  • Automatisierte Aufnahme mittels Recorder Trigs
  • Transition-Trick für gekonnte Übergänge
  • Looperorientierter Sampling-Workflow mit den Pickup Machines
  • Pickup Machines mit MIDI-Fuß-Controller steuern
  • Slicing-Funktion für das kreative Remixen
  • Buffer-Slicing für unvorhergesehen Sampling-Effekte
  • Delay-Control als Performance-Effekt
  • Ganze Songs im Arranger erstellen
  • Arranger und (Re)Sampling kombinieren

Masterclass 3 bis 4:
  • MIDI-Sequenzer für externe Instrumente
  • Octatrack via MIDI-Controller fernsteuern
  • alle Effekte im Detail erklärt
  • LFOs im Detail
  • Neighbour und Thru Machines
  • Octatrack als Effektgerät
  • alles über Trig-Typen
  • uvm.
Wer seinen Analog Rytm MKI/II ernsthaft meistern möchte, ob als Sounddesigner-Tool oder solide Drummachine für Studio und Bühne, der findet mit diesem Kurs die passende Begleitung!
Der Elektron Analog Rytm
ist nicht bloß eine Drummachine, sondern ein echter Tausendsassa für Klangverliebte. Der Bolide enthält zahlreiche charmante Analog-Synthesizer, mit denen nicht nur Drums und Percussions möglich sind, sondern auch Bässe, Leads, Chords, Plucks wie auch quirlige FM-Klänge – und dank des Samplers, muss es auch nicht zwingend synthetisch klingen.

Aus diesem Grund widmet sich dieses Videotraining auch nur(!) dem Sounddesign. In ganzen 3 Stunden werden alle Instrumente im Detail erforscht während weitere 4 Stunden für die Sounddesign-Werkzeuge (Filter, LFO etc.), dem Sequenzer und dem Sampler reserviert sind. Mit dem Kurs bekommt ihr also 7 Stunden geballtes Power-Wissen zum Analog Rytm MK1/2!
Themen aus dem Grundlagen-Kurs:
• Inbetriebnahme und Anschlüsse
• Orientierung auf der Bedienoberfläche
• Grundfunktionen (z.B. Lautstärken und Tempo einstellen)
• Vergleich „Analog Four“ und „Analog Keys“
• Sounds und Projekte laden und organisieren
• Kopieren, Speichern und Löschen von Elementen
• Verwendung des Step-Sequenzers

• u.v.m


Mit diesen Videotrainings gelingt der mühelose Einstieg in die Welt des Elektron Analog Four oder auch Analog Keys!
So kommt ihr schnell und mühelos zu gelungenen 
Ergebnissen mit dem Elektron Digitone!
Mit diesem Videotraining
gelingt euch der mühelose und fundierte Einstieg in die Welt des Elektron Digitone. Nach einer kompakten Einführung in die FM-Synthese zeigt euch Kai Chonishvili Schritt für Schritt, wie ihr den Digitone optimal für eure eigenen Performances nutzt.

Es werden alle relevanten Parameter für die Klangerzeugung, die Organisation und das Performen vorgestellt. Dabei ist dieser Kurs nicht einfach ein Abriss des Handbuchs, sondern ein ausführlicher „Hands On“ Workshop für Macher! In den zahlreichen Praxisbeispielen werden daher auch viele Sounds programmiert (Drum-Beats, Basslines, Chords, verfrickelte Kickdrums etc.) – ideal zum Zuschauen, mitmachen und lernen!


Abgerundet wird der Kurs mit einem eigenen Kapitel zum Digitone Keys, in dem der Autor auf die zusätzlichen Performance- und Studio-Tools eingeht. 

ELEKTRON DIGITAKT

Du möchtest den Elektron Digitakt von vorne bis hinten verstehen und endlich meistern? Dann bist Du mit diesem umfassenden Videotraining bestens beraten!
Elektron-Spezialist Kai Chonishvili
geht jede Funktion dieser Sample-basierten Groovebox im Detail durch und zeigt die unterschiedlichsten Seiten des Digitakts. 

Beginnend mit dem Schnellstart-Kapitel wirst Du in der Lage sein, erste eigene Beats zu performen. Du lernst den Umgang mit den wichtigsten Werkzeugen kennen, wie beispielsweise dem Aufbau eines eigenen Drumkits, den unterschiedlichen Einspielmöglichkeiten (Grid Recording, Step Recording, Live Recording) und den essenziellen Performance-Tools (Ctrl All, Pattern Reload, Quick Mute etc.). 

Anschließend folgen die tiefgehenden Workshops, um das Maximum aus dem Digitakt herauszuholen. 

Abgerundet wird der Kurs mit zahlreichen Demo-Performances, die immer komplett erklärt werden und den praktischen Bezug dieses Videotrainings untermauern. 
Themen aus dem Kurs:
• Schnellstart
• Grundlegende Funktionen Audio und MIDI
• Dateistruktur verstehen
• Elektron Transfer nutzen
• Einstellungen von A bis Z
• Grid Recording, Step Recording, Live Recording)
• Quantisierung, Microtiming und Swing
• Sound Locks verstehen und kreativ anwenden
• Paramter/Trigless Locks für Sounddesign und Co.
• Pattern-Variationen erstellen
• Polyrhythmen
• Trig Conditions
• Eigene Samples importieren
• Sampling von extern, intern und USB
• Audio-Routing
• Remixen von Loops
• Effekte in der Praxis
• Song-Arrangement in Echtzeit improvisieren
u.v.m.
Der Kurs ist aus meiner Sicht gut strukturiert, sodass Anwender auch Kapitel überspringen könnten. Alles in allem ist es aus meiner Sicht ein sehr gelungener Kurs. 
 

Kommentar von Stephan
Zum Webshop
ELEKTRON

DIGITAKT

Themen aus dem Kurs:
  • Schnellstart
  • Grundlegende Funktionen
  • Dateistruktur verstehen
  • Elektron Transfer nutzen
  • Einstellungen von A bis Z
  • Grid Recording, Step Recording, Live Recording)
  • Quantisierung, Microtiming u.v.m
  • Sound Locks
  • Paramter/Trigless Locks für Sounddesign und Co.
  • Pattern-Variationen erstellen
  • Polyrhythmen
  • Trig Conditions
  • Eigene Samples importieren
  • Sampling
  • Audio-Routing
  • Remixen von Loops
  • Effekte in der Praxis
  • Song-Arrangement in Echtzeit
  • u.v.m.
Der Kurs ist aus meiner Sicht gut strukturiert, sodass Anwender auch Kapitel überspringen könnten. Alles in allem ist es aus meiner Sicht ein sehr gelungener Kurs.


Kommentar von Stephan 
Zum Webshop
OCTATRACKANALOG RYTMANALOG FOUR/KEYSDIGITAKTDIGITONE
Ich bin eigentlich Profi im Umgang mit dem Gerät, wollte mir das Video mal ansehen für die Dinge die ich vielleicht doch noch nicht auf dem Radar hatte. Und ich muss sagen das der Autor wirklich gute Arbeit gemacht hat. 
Preis ist absolut gerechtfertigt für diese Masterclass.
 Von mir 5 Sterne für diese Unterweisung. 


Kommentar von Marcel